OTHELLO 111 Layout made by myself

ich =D [auf den Nägeln steht J O E falls wer das erkennt

Ich hasse es eigentlich über mich zu schreiben aber nun gut ich versuche es einfach mal.

Ich heiße Jenny,meine Freunde nennen mich Joe,bin 17 Jahre alt und wohne im wunderschönen Sachsen.

Ich bin einer der wechselhaftesten Menschen die es gibt.Manchmal könnte ich vor Glück so hoch springen dass ich mit dem Kopf am Mond ramle.Aber leider auch gibt es Zeiten in dem ich mich am liebsten in den Vesuv (Vulkan bei Neapel in der Region Kampanien, Italien) stürtzen und dort qualvoll verbrennen.Man kann sagen ich hab eine getilte Pesönlichkeit.Aber die meisten die mich kennen würden mich eher als fröhlich,unbeschwert,lebensfroh bezeichnen.Was ich denk ich auch ganz positiv finde.Ich liebe Kunst.Ich male echt total gerne.Und zwar schon als kleines Kind.Ich kann mich ncoh erinnern wie ich in der Grundschule immer für die anderen malen musste.Ja das kommt etwas arrogant rüber,von sich selbst so etwas zu sagen.Aber leider bin ich in anderen Dingen halt nicht so gut.In Sport und sämtlichen Naturwisschenschaften guck ich total dämlich aus der Wäsche.Davon hab ich keinen Plan.Aber man muss ja nicht alles können,ich bin froh überhaupt irgendwo Talent zu haben,weil ich dann wenigstens eine Richtung habe in die ich später mal gehen kann.
Wenn das nicht klappt wär ich ziemlich traurig.Aber naja Schokolade muntert mich auf.Schenk mir Schoki und ich liebe dich.Was ich auch liebe ist schlafen,stundenlang im Bett rum gammeln.Zu toll.Hach mein Bett.Ich liebe nur dich...
Aber ich muss sagen ich bin nicht wirklich interessant.Wer meinen Blog liest wird das sehr,sehr schnell feststellen.Bin total langweilig.Und auch sehr faul,was fürs Abi nicht unbedingt hilfreich ist.
Aber was ich auch extrem liebe sind meine Freunde.Mit denen ich manchmal sinnlos in die Stadt gehe und wir wissen nciht was wir machen sollten.Oder wir uns die bekloppteste scheiße ausdenken und unsere sonsitigen Verarschen.Einfach zu genial.

ich hab auch schon einiges durchgemacht.Wurde von meinen eigenen Freunden aus der Klasse rausgemobbt.Aber eigentlich bin ich nun echt froh darüber.Ohne sie wäre ich vielleicht nie aufs Gymnasium gekommen,auch wenn der wechsel sehr schwer für mich war, und hätte nie die Leute kennen gelernt die wirklich an mich glauben und mich unterstützen und wissen was,nein allgemein wieviel ein Mensch wert ist.Auch hätte ich durch diese Freunde und unsere Verarschen ja nie Paul kennen gelernt und darüber bin ich echt mehr als froh.Wer weiss wo ich sonst wäre ohne dieses Ereignis.

Manchmal denke ich echt über Schicksal nach,obwohl ich eigentlich gar nicht an sowas glaube.Aber bei manchen Sachen denk ich echt "Wow,du hattest echt oft Glück...".Zum Beispiel gehören zu meiner Glücksträhne meine Freunde,mein Freund und mein langersehntes Autogramm von Arina Tanemura.ich war Fan erster Stunde und kann es meins nennen.Naja,hat eigentlich nicht viel mit meinem Leben zu tun,war mir aber dennoch wichtig...




Her Playlist...



//Mika Nakashima

//Ai Otsuka

//Kaele Kimura

//Mai Kuraki

//L'Arc~en~ciel

//Ayumi Hamasaki

//Simple Plan

//Blink 182

//Placebo

//Donots

//Panic!At the disco

//Fall Out Boy

//The Used

//Jimmy Eat World

//Dashboard Confessionals

//The Calling

//Phantom Planet

//Jem

//Dir en Grey

//Maroon5

//Nirvana

//System of a down

//Linkin Park

//Limp Bizkit

//Taking Back Sunday

//Tegan & Sara

//The Raconteurs

//Orson

//Metric

//Hawthorne Heights

//Bullet For My Valentine

//Brand New

//Saves The Day

//From The First To The Last

//James Morrison

//Sandi Thom

//Hot Hot Heat









She loves...


// zu lachen mit ihren Freunden

//Süßigkeiten

//Emily the strange

//Nightmare before Chrismas

//Edward Scissorhands

//Tim Burton Movies

//Ai Yazawa

//Arina Tanemura

//Mädchen und Jungs

//Eis

//Bagels

//Klamotten{Fashion}

//Musik

//"Verarsche"

//Besondere Leute

//Freunde

//manchmal allein zu sein

//Manga

//"ParaKiss"

//"NANA"

//malen/zeichnen

//Musik hören

//mit Freunden rumhängen

//Robert Stadlober

//Serial Expermients Lain

//Kunst

//"Buchmesse Marathon"

//Paul <3








She hates...

//Girly Girls

//Mainstream

//Sport

//Leute die denken sie sind die Besten

//Hunde [außer Nozomi]

//"P"

//Leute die mich verändern wollen

//Schule

//Arbieten verrichten die ich nicht mag

//Nazis

//Leute gegen Homosexuele

//schlechte Witze

//Hip Hop

//checker boys

//emohater

//Leute ohne eigene Meinung

//Falsche Freunde

//Leute die fest darauf bestehen
mich in und auswendig zu können,
aber sowas von falsch liegen






Und nun viel Spaß (? Ô_o) beim durchhopsen und durchwuselns meines kleinen Blogs =D

 



Werbung



Blog

KURZER Überblick...

ich war noch krankgeschrieben,aber ich musste ja schonmal eine Klausur nachschrieben und das find ich nicht so dolle.Also hab ich mich in die Schule gequält.
Musikklausur und zwar musste man 1000 Jahre Musikgeschichte innerhalb der Kirsche wissen.Von ca. 400 ~ 1400.Das ist schon was.Und dann diese Aufgabenstellung : "Machen sie einen kurzen Überblick über die Entwicklung der Kirchenmusik von 400-1400"
Haha.
KURZER Überblick.Wäre ca. 1 Seite.ich hab 4 Seiten gebraucht und dann noch andere Aufgaben,aber die waren eher einfach.An den Noten erkennen ob es syllabischer oder melismatischer Gesang war.
Dann noch ein Notenbild zeitlich Einordnen in der Entstehung der Notation.
Naja aber das waren zusammen nur 15 BE und die Übersicht war die halbe Klausur.
Aber ging schon,bin recht zuversichtlich.
21.11.06 22:10


Meine Handschrift

Jenny ist selbstbewusst und bereit,
ihre Stärken auch anderen zu zeigen.
Sie ist locker und großzügig.

Ihr ist sehr wichtig, nach außen etwas darzustellen.

Jenny ist von sich überzeugt und hat eine eigene Meinung.
Sie lässt sich von anderen nicht so leicht beeinflussen,
auch nicht von einem "Das gehört sich aber so."

Sie ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll.
Im Großen und Ganzen wirkt sie gelassen bis uninteressiert,
wenn sie aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht sie
ihre Umwelt durch ihr überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten.

Sie ist stets bestrebt, sich geistig und seelisch weiterzuentwickeln.
Da sie das keinem verheimlicht, besteht die Gefahr, dass sie als besserwisserisch eingestuft wird.

Sie ist lebhaft und kontaktfreudig.
Mit viel Verständnis für die Belange anderer.

Jenny legt Wert auf eine Grunddistanz zu ihren Mitmenschen.
Auch gute Kollegen müssen nicht alles wissen.

Sie arbeitet sehr genau und zeichnet sich durch rationales, analytisches Denken aus.

Sie ist ein sehr humorvoller Mensch, bemüht sich, mit diesem Humor niemanden zu verletzen.

Jenny ist insofern bescheiden und wenig aufdringlich,
als dass sie es nicht nötig hat, die Umwelt bei jeder Gelegenheit
auf die eigenen Stärken aufmerksam zu machen.
15.11.06 21:34


Nirvana neben Justin

Mal ehrlich...ich hasse dieses Klischee denken wenn man erzählt was amn für Musik hört.Manchmal wird man schief angeguckt wenn man mal etwas aufzählt was nicht Emo/Rock/Punk/Hip-Hop/RnB/Jazz/etc. kommt drauf an mit welchen Anhänger einer Musikrichtung man spricht.
Ich liebe Musik.Und ich liebe auch die verschieden Richtungen von Musik.
ich kann wirklich von mir Sagen dass ich die verschiedensten Richtungen von Musik hören.Neben Bach(ja der Komponist) höre ich auch jap. Künstler [z.B.:Ai Otsuka],oder neben Emo [z.B.:Hawthorne Heights] hör ich auch Justin Timberlake,wobei mich bei ihm erst dieses neue Album auf ihn gebracht hat.Die Lieder gingen nicht mehr aus meinem Kopf.ich brauch halt wirklich immer mal etwas anderes.Sonst wird mir das zu eintönig mit der Zeit.
Ich will damit nicht die Leute angreifen die nur ich sag mal ganz banal "Gitarrenmusik" hören,sondern die die gegen einen wettern wenn man erzählt man hört auch dies und das,weil nur das eine langweilig ist.
Für mich macht es die Mischung.
Auch Instrumentalen und Vocalen.Aus Englisch,Deutsch und Japanisch.Brauch ich einfach.Und ich liebe es und steh zu der Musik die ich höre.
10.11.06 18:48


12 Jahre für ein Blatt Papier

Jaja...Irgendwie hab ich das mit der Schule so langsam aber sicher im Griff.Liegt wohl daran dass ich Hausaufgaben mache und lerne.Vorher hab ich ja nie was gemacht und weil ich zu faul war.Aber in der 11 kann ich mir sowas ja nicht mehr leisten,geht ja um mein Abi.Aber wenn das so weiter geht und noch besser läuft bin ich zufrieden.
Und dann 2008 mit Sänra ab nach Berlin.Das wird so geil mit unseren chaotischen WG.Paul Bloss ich frag mich wie das dann mit Paul werden wird,wahrscheinlich ist er dann mit der Band unterwegs.Naja ich meine ist ja noch ca. 1 1/2 Jahre Zeit um sich darum dann Gedanken zu machen.Erstmal macht er sein Abi dann rutsch ich erstmal in die 12 rein.Oh man.Ich find es so krass dass man 12 Jahre für ein Blatt Papier arbeitet.Ich meine würden die einem noch ein Auto schenken oder 1000€ wäre das doch mal was anderes.Wenigstens etwas schönes noch so nebenbei.Oh man ich muss jetzt shcon daran denken wenn Schule vorbei ist,ich frag mich wie dann das Leben wird.Man steht ja dann wirklich auf eigenen Beinen weg von Mama.Schon irgendwie krass...
Aber ertsmal Abi machen bevor man sich darüber den Kopf zerbricht.

Naja Bio-Klausur war ganz okay und morgen Englisch-Test und übermorgen Deutsch-Klausur.Und Überübermorgen Berlin,Party und Paul =D
8.11.06 17:07


Fuck Her Gently




Ich lieb das Lied,das ist echt zu geil.
6.11.06 22:30


T O K I O H O T E L

lol
.
.
.

Ich liebe Lily Allen und The Sounds <3
unbedingt auch mal anhören.
Vorrallem The Sounds,Maja Ivarsson ist so verdammt geil.Ich hab die ja auf dem Panic!At The Disco Konzert gesehen,wo The Sounds Vorband waren.Man wie sie schon mit der Kippe auf die Bühne gegangen ist und die auch beim singen weiter geraucht hat.Und auf die Bühne gerotzt hat.Ihre ganze Perfomance war total geil.Man diese Frau.Live sind The Sounds echt hammer.
Lily Allen ist eher sowas für zwischen durch und wenn man gute Laune hat,weil das so leichte beschwingliche Musik ist.
6.11.06 17:14


SEXY BEEEEEEEEAM*zium*

Der Tag heute war ganz lustig.Wobei ich bei den ersten beiden Stunden in Englisch fast eingepennt sind.Wir haben eine kurz Geschichte gelesen über eine schwangere Frau die ihren Mann umbringt.Schön.Irgendwie war die total sinnlos für mich.Ich hab gehofft die sagt nochmal an was wir genau für die LK lernen sollen.Ich hab keine Lust...
Naja.Dann aber Englisch Klausur zurück und ich habe 10 Punkte!Das ist doch mal was,oder?Ich bin so stolz auf mich.Aber Kunst-Klausur nur 11.Ich war etwas enttäuscht,nicht über die Notenpunkte sondern über die Aussage ich hätte es geklaut.Ich kenn das nicht mal.Und nun denkt der ich ich muss mir meine Ideen erklauen oder so.Das ich total unkreativ bin.Das nimmt mich shcon etwas mit.Ich hätte echt lieber statt der Bildgeschichte die Zeichnung machen sollen.Aber wenigstens hab ich drauss gelernt : nie wieder Bildgeschichten.Aber mit dem klauen das zert schon an mir irgendwie.
Naja.immerhin 11 Notenpunkte.Von daher.
Aber ich freu mich so auf Samstag.Erst fahr ich nach Berlin,zur Ausstellung "Des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation" ( ich bin so ein S T R E B E R...),dann zu der B-day Party von Cati und Severin.Wo ich noch Geschenke holen muss.Und dann von der Party aus zu Paul.Yeah,perfektes Wochenende.Wobei mich meine Oma,mit der ich nach Berlin fahre,bestimmt wegen Abends mit der Sache von Paul löchern und tolle Tips geben wird.
Ich freu mich so auf Samstag.Aber vor mir liegen noch eine Bio Klausur,Englisch LK und eine Deutsch Klausur.Aber das schaff ich schon.Muss alles nur zeitlich gut einteilen und perfekt =D
6.11.06 16:16


[Silbermond - Das Beste]

Paul (08:07 PM) :
Eingehende Datei: Silbermond - Das Beste.mp3 Größe: 6.56 Mb
Annehmen (ALT + A) Ablehnen (ALT + D) Speichern unter (ALT + F)

Paul (08:07 PM) :
das lied ist verdammt schnulzig...aber irgendwie stimmt es genau...der Text mann...

_____________________________________________

Ich wollte es nie sagen,dass ich bei dem Lied auch an ihn denken muss.weil ich ja wusste was er so für Musik hört und das da Silbermond ganz betsimmt nicht dazu gehört.Ich wollte halt nie mit dem Lied ankommen und mich mit solcher Pop-Musik lächerlich machen.Bin aber froh das er bei dem Lied halt auch daran denken muss.
Auch find cih den Song,obwohl er so kitschig ist einfach voll schön.Auch mag ich Silbermond im allgemeinen weil die halt auch aus Sachsen kommen (;D) und auch noch natürlich gelieben sind,was bei vielen Leuten in der Pop-Musik irgendwie manchmal nicht so rüber kommt.
5.11.06 20:15


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de